right_side

Favoriten 2016

2016

Die Siegerbücher für diesen Sommer stehen fest… werden aber noch geheimnisvoll gehütet! In den Sommerferien erfahrt ihr hier, welche Bücher in diesem Schuljahr am besten abgeschnitten haben und auf unserer Website sowie in regionalen Bibliotheken und Buchhandlungen werdet ihr auch unser neustes Plakat finden! Nur so viel sei verraten: es wird kriminell spannend… ;-)

JuLiDs Beitrag für einen Deutschunterricht, bei dem Schüler sich auch mal auf Klassenlektüre freuen dürfen, denn einige Jurymitglieder meinen “Ich lese gern, trotz Deutschunterricht!”. Damit Lehrerinnen und Lehrer in unserer Region ein praktisches Handwerkszeug von Jugendlichen in die Hand bekommen und sich dort Ideen für die nächste gemeinsame Lektüre holen, hat JuLiD jetzt eine Broschüre mit Buchtipps für den Unterricht erstellt. Dazu gibt’s gleich Hinweise, ob es Lehrerhandreichungen, Hörbücher, Verfilmungen o.ä. im Handel gibt. Danke an die Verlage für die Erlaubnis der Abbildung der entsprechenden Buchcover!

Die Broschüre dazu in der Buchhandlung “Gut gegen Nordwind” (Dreieich), in unserer Bücherei oder schon jetzt als elektronische Broschüre hier (Aufs Bild klicken).

JuLiD Klassenlektüre Titelblatt

Siegerbücher vom Jahr zuvor: 2015

Im Schuljahr 2014/2015 lasen die 19 Jugendlichen der JuLiD 101 Titel, die 2014 in Deutschland erschienen sind. Insgesamt wurden 296 Bewertungen dazu von den Jugendlichen abgegeben und zu einigen Büchern Rezensionen geschrieben. Dabei durften alle Jurymitglieder selbst bestimmen, was sie lesen und bewerten. JuLiD unterstützte gestaltet regelmäßig das Medienangebot der Schul- und Stadtteilbücherei Dreieich Weibelfeldschule mit.

Die Mitglieder organisieren die Bücher von den Verlagen eigenständig und gestalten die Treffen selbst.

Seit 2014 engagiert sich JuLiD im Rahmen der „Literanauten überall“ in Dreieich für Leseförderung bei sehr jungen Lesemuffeln. Bereits 3 Mal organisierten die Literanauten einen Event-Buch-Nachmittag rund um Fantasy, Comics und Detektive für die Kids vom Nachbarschaftstreff Forum Sprendlingen Nord e.V. und zeigten, dass Lesen auch viel Spaß machen kann.

 

 

JuLiD Gewinner 2015 Pressetext

Das sind unsere Siegerbücher 2015:

(Zur kompletten Kritik auf’s Buch klicken)

 Geek Pray Love
Worum geht‘s?
Wer schon immer mal verstehen wollte, was denn ein Geek ist, was ihn ausmacht und – am allerwichtigsten – ob er selbst einer dieser berüchtigten Menschen ist, für den ist das Buch genau das richtige.JuLiD meint:Das Buch beschreibt mit viel Witz und Charme, was einen Geek so ausmacht, definiert Unterschiede, die für Unwissende oft gar nicht existieren, und stellt jede erdenkliche Art und Unterart von Geeks vor. Von Comics zu Mangas, Roleplayern aller Arten und sogar der Unterschied zwischen „der“ Convention und „dem“ Convention – alles wird erläutert und endlich mal für alle verständlich dargelegt, so dass auch Menschen, die überhaupt keine Ahnung vom Geeksein haben, dennoch verstehen, was wie wo und warum abläuft. Ich habe das Buch regelrecht zu verschlungen und mich vor Lachen gekringelt!Christian Humberg und Andrea Bottlinger: Geek, Pray, Love
ISBN 978-3-86425-428-4
Cross Cult, 14,80 €
 safier_black_photosmoke_LT.indd Worum geht‘s?Historischer Roman. Vier Wochen können sie der SS Widerstand leisten, denn alle sollen getötet werden…JuLiD meint:„28 Tage lang“ überzeugt durch Authentizität und realistisch dargestellte Charaktere. Die Spannung, erzeugt durch die drohende Gewissheit der Auslöschung und die andauernde Gefahr, in die sich Mira, schon bevor sie sich dem Widerstand anschließt, begibt, reißt in keinster Weise ab. Dieser All-Age-Roman ist absolut lesenswert.David Safier: 28 Tage lang
ISBN 978-3-463-40640-4
Kindler, 16,95 €
 Colleen-Hoover-Hope-Forever
Worum geht‘s?
Tiefgründige Liebesgeschichte mit Heul- und Lachgarantie.JuLiD meint:Der Roman „Hope Forever“ von Colleen Hoover unterscheidet sich im Wesentlichen von den üblichen New – Adult Büchern, da er viel mehr Tiefe und Ernsthaftigkeit enthält. Am Anfang erscheint einem die Geschichte als nichts Besonderes, doch im Laufe des Geschehens fällt einem auf das hinter Sky´s Flashbacks und ihrer Verbindung zu Holder noch viel mehr steckt.  „Hope Forever“ ist in jeder Beziehung unglaublich intensiv. Die Identifikation mit der Protagonistin gelingt ab den ersten Sätzen und reißt an keiner Stelle ab. Spätestens ab der Mitte des Romans fällt es schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Dramatisch und gefühlschaotisch bis zum Ende.Colleen Hoover: Hope forever
ISBN 978-3-423-71606-2
dtv, 9,95 €
 Obsidian Worum geht‘s?Das Konzept eher schüchternes, introvertiertes Mädchen verliebt sich in heißen, irgendwie seltsamen Typen ist ja allseits bekannt. Trotzdem schafft es die Obsidian-Reihe sich von den anderen durch witzige Sprüche und tiefgründige Charaktere abzuheben. Im Vordergrund stehen die Black-Geschwister und die Protagonistin Katy, mit der jeder Leser sich sofort identifizieren kann.JuLiD meint:Der Schreibstil ist fesselnd, wirkliche Spannung kommt jedoch erst auf, als Katy das Geheimnis von Daemon erfährt. Vorsicht, Suchtpotenzial. Daemon ist so mysteriös, dass man unbedingt wissen möchte, was hinter seiner harten Fassade steckt und man ist sofort fasziniert.Jennifer L. Armentroud: Obsidian, Schattendunkel (Band 1)
ISBN
978-3-551-58331-4
Carlsen, 18,90 €
 Wie Monde so silbern
Worum geht‘s?
Cinder ist die beste Mechanikerin im ganzen Staatenbund. Eines Tages steht Prinz Kai vor ihrem Marktstand und bittet sie seine Androidin zu reparieren. Dieser Tag verändert Cinders Leben von Grund auf. Doch auch für Prinz Kai beginnt eine schwere Zeit, er soll Kaiser werden und die König der Lunarier heiraten. Zwischen all dem Chaos muss Cinder ihr größtes Geheimnis waren: Sie ist ein Cyborg.JuLiD meint:Sehr gelungene Neuinterpretation des Aschenputtel-Märchens. Die Story überzeugt durch gut ausgearbeitete und glaubwürdige Charaktere, sowie einen dramatischen Spannungsbogen und intensive Gefühle. Die Science-Fiction-Elemente transportieren das beliebte Märchen in die Zukunft, wo Cyborgs und Mondbewohner alltäglich sind. Der Auftakt einer spannenden Reihe, in der immer wieder besondere Schlüsselszenen aus dem Märchen aufgegriffen werden. Geeignet für jeden der Spaß an etwas Neuem, und gleichzeitig Bekanntem hat.Marissa Meyer: Wie Monde so silbern
Reihe: Die Luna-Chroniken (Band 1)
ISBN
978-3-551-58286-7
Carlsen, 18,90 €

 +++ +++ +++ +++ BESTE REIHE +++ +++ +++ ++

 skulduggery-pleasant-11

Worum geht‘s?

Als Stephanies Onkel eines Tages stirbt, weiß sie noch nicht, in welche Welt sie damit gezogen wird. Denn als sie herausfindet wer der plötzlich aufgetauchte gute Freund ihres Onkels ist, steht ihre Welt Kopf. Denn Skulduggery Pleasant ist ein Skelett! Er führt Stephanie in die Welt der Magie ein und zusammen arbeiten sie gegen finstere Schurken, die diese Welt zerstören wollen.

JuLiD meint:

Mit jedem weiteren Band hat der Autor mich mit neuen, kreativen Ideen überrascht und ich habe manche schneller gelesen als Harry Potter (und das hat schon was zu sagen). Oft wäre ich am liebsten in die Geschichte gesprungen und hätte mitgespielt. Wenn ihr auch nur einen Moment zum Lesen habt, nutzt ihn für diese Bücher. Es lohnt sich. Und wenn man auf Innereien und Blut steht ist man hier an der richtigen Adresse.

Derek Landy: Skulduggery Pleasant
Loewe

Bisher 11 Bücher

 

Leave a reply